Hummel-Hund-Harmonie mit Entwöhnung

Entwöhnung mit verstand - der abbau von belohnungen und hilfen | Renate Hummel

TerminE: 15.03.- 17.03.2019

 

 

Preisübersicht

Die angegeben Preise beinhalten 2 Übernachtungen (Zusatzoptionen können gebucht werden) inklusive Halbpension und 1 Trainingshund.
Möchten Sie eine Ferienwohnung oder Bungalow während des Seminars buchen, so geben Sie dies bitte bei der Anfrage an und wir erstellen ein individuelles Angebot nach ihren Wünschen. 

 

                    Einzelzimmer  | 280,00 Euro mit Hund / 260,00 Euro ohne Hund

                    Doppelzimmer  | 348,00 Euro mit Hund / 328,00 Euro ohne Hund

 

Über den Referenten

Seit 1972 bin ich dem Hobby Hundesport verfallen, lernte von Kindesbeinen an im SV den traditionellen Schutzhundesport kennen, praktizierte die damals üblichen, konventionellen Ausbildungsmethoden und erprobte schon als Jugendlicher an meinen Hunden neue Wege 

der Lernvermittlung und Motivation und war immer auf der Suche nach Ausbildungswegen ohne Zwang! Seit dieser Zeit führte ich viele Hunde erfolgreich im IPO - Sport. Ich bin aktive IPO-Sportlerin, Leistungsrichterin im PSK für IPO-Sport, SKN - Schulungsbeauftragte des PSK, PSK - Landesgruppen - Sportbeauftragte für Rheinland-Pfalz/Saar und war 16 lang Jahre lizensierte Lind - art® - Trainerin und Tutorin.

 
Die intensive, jahrelange Beschäftigung mit dem "Wesen des Hundes", meine ständige Weiterbildung durch verschiedenste Seminare, Kurse und Vorträge "rund um den Hund", immer auf der Suche nach neuen, zwangsfreien, positiven Erziehung- und Ausbildungswegen und nicht zuletzt die prägende und richtungsweisende Begegnung mit Prof. Ekard Lind und Lind-art®, beeinflussen nun seit vielen Jahren die Arbeit mit meinen Hunden und ließen meine eigene Art und Weise in Sachen Ausbildung von Hunden und meine Lebensphilosophie im Zusammenleben mit meinen Hunden wachsen!
 
Auch meine Tätigkeit als Leistungsrichterin, bei immer anspruchsvolleren Prüfungsordnungen und Sportreglements sowie die hohen Ansprüche unserer Gesellschaft an Mensch & Hund, haben ständigen Einfluss auf meine persönliche Arbeit mit meinen Hunden und spiegeln sich natürlich auch in den Themen und  Inhalten unserer Seminare von Hummel-Hund-Harmonie wieder!
 

Seminarinfos

Entwöhnung mit Verstand - der Abbau von Belohnungen und Hilfen

In der Erziehung und vor allem im Hundesport werden beim Aufbau bestimmter Verhalten wie bspw. der Fußarbeit bei der Unterordnung oder beim Aufbau verschiedener Tricks und Übungen verstärkt Belohnungen eingesetzt! Auch Körperhilfen oder andere "Reize" werden im Übungsaufbau bewusst eingebaut, um die Vermittlung der Übungen zu verdeutlichen oder zu unterstützen. Ob Belohnungen, Körperhilfen, Sichtsignale oder andere "Reize" je nach Hundesportart sind sie spätestens bei Turnieren oder Prüfungen nicht mehr erlaubt und müssen daher baldmöglichst wieder abgebaut werden und zwar bevor der Hund davon abhängig geworden!

Doch genau dies zu erkennen und den richtigen Zeitpunkt zu finden stellt für viele Hundesportler/innen eine oft unüberwindbare Hürde dar und wird oftmals vor sich hergeschoben oder mehr oder minder erfolgreich umschifft! Zudem gibt es unterschiedliche Möglichkeiten und Belohnungssysteme, die individuell je nach Hund oder Situation unterstützend zum Tragen kommen können.                    

Für den Abbau von Belohnungen oder auch für zusätzliche Hilfen sind gute Trainingskenntnisse erforderlich und zu dem kynologische Kenntnisse über das Lernverhalten eines Hundes! Nur durch dieses Wissen können Stress, Frust, Konflikte oder auch ein starker Abfall an Motivation vermieden werden und das Training kann so für Mensch & Hund positiv und motivierend bleiben!

Dieses 2 Tage - Seminar in Theorie und Praxis widmet sich ausführlich diesem anspruchsvollen Thema und beschäftigt sich mit allem was für dieses Thema wichtig ist. Mit verschiedenen Körperhilfen und anderen "Reizen, mit Erwartungshaltung, Automatismus, Verstärkern und ihre Wirkungsweise und mit Ritualen. Ebenso werden die verschiedenen Belohnungssysteme beleuchtet, die Belohnungskaskade, die Signalkontrolle und vieles mehr.                                                                                                  

Alles mit dem Ziel, sich mit wissendem Verstand an den Abbau von Belohnungen und Hilfen selbstbewusst heranzuwagen und die scheinbar unüberwindbaren Herausforderungen neu motiviert anzunehmen!

                                                                               

2 Seminartage (Sa+So)